Wirksamkeit

 

Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit des MBSR-Programms. Sie berichten über folgende Veränderungen:

 

  • effektivere Bewältigung von Stresssituationen

  • wachsendes Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz

  • größere Vitalität und Lebensfreude

  • nachhaltige Reduktion körperlicher und psychischer Symptome

  • erhöhte Fähigkeit sich zu entspannen

 

 

„Das Glück liegt im Augenblick“ 

Zu diesem Ergebnis kommt Dr. Matthew Killingsworth von der Universität Harvard. Er befragte im Forschungsprojekt „Track your Happiness“ 15.000 Personen aus mehr als 83 Ländern. 

Die Studie konnte nachweisen, dass Menschen glücklicher sind, wenn sie im aktuellen Moment auf das fokussiert sind, was sie gerade tun. 

Schweifen wir zu negativen oder neutralen Themen ab, sinkt unser Glücksempfinden deutlich. Positive Gedanken zeigten keine Auswirkung auf unsere Stimmung.

Dies ist von elementarer Bedeutung, da wir nahezu 50% unserer täglichen Zeit auf „Gedankenwanderschaft“ und nicht fokussiert sind. 

 

Achtsamkeitsübungen führen uns dazu, präsent im Augenblick zu sein und damit häufiger ins Erleben von Glück und Zufriedenheit!